MINT-Schule

MINT21

„Im Mittelpunkt steht dabei das Interesse junger Menschen an den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – kurz MINT – zu stärken. Hierzu werden in 32 speziell geförderten Modellschulen verschiedene Maßnahmen durchgeführt und erprobt.

Ziele der MINT21-Initiative sind die qualitative Verbesserung des MINT-Unterrichts an bayerischen Realschulen und die Stärkung der Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern im MINT-Bereich. Dadurch wird eine noch effektivere Vorbereitung auf die Anforderungen der Bildungs- und Berufslandschaft des 21. Jahrhunderts erreicht und zugleich die Ausbildungs- und Beschäftigungsfähigkeit von Realschulabsolventinnen und Realschulabsolventen optimiert.“ (Quelle:  https://www.realschulebayern.de/realschule/realschule21/mint21/)

 Umsetzungsbeispiele  in der Realschule Ansbach:

  • Natur- und Technikunterricht in 5. Klassen
  • Teilnahme am Känguru-Wettbewerb
  • AG „Biotop“ /Aquarium
  • Teilnahme am Projekt „Come with me“ des Partners der Initiative bayme
  • (Kooperationspartner Fa. Diehl Nbg.)
  • Teilnahme am Landeswettbewerb Mathematik
  • Teilnahme am Dechemax-Wettbewerb
  • Berufsorientierung technische Berufe z.B. Besuch des „Nano-Shuttles“